Fotokalender: November mit David Zilch

Das Projekt


Ein Fotokalender für 2018 mit 12 Fotos von 12 lokalen Fotografen zu je einem Thema. Fotos, die die Realität zeigen und nicht idyllische Stockbilder. Den Kalender gibt es Ende dieses Jahr online und in ausgewählten Geschäften in Aschaffenburg. Der Gewinn geht an eine soziale Einrichtung. Mehr Infos hier.

Davids Thema im November: Herbstverwehung

David ist wahrscheinlich der einzige Fotograf vom Kalender-Projekt, der sowohl eine offizielle Genehmigung zum Fotografieren im Nilkheimer Park hat, als auch offizielle Stadtunterstützung in Form eines Laubbläsers.

Man durfte also gespannt sein, was David so an einem fast sommerlichen Sonntag im Oktober für seinen Monat November zaubern würde. Und man wurde nicht enttäuscht: im Park tummelten sich neben David auch noch Antje und ihr Mann Werner Schadek (Junge Bühne), Julia mit ihrer Familie (biche.et.loup), die Models Male-Efficient und SaBrina AshBaRosSa, sowie Julia Wayman und Tino Reichenbecher, der den Laubbläser bedienen durfte (NEID!), und David Eltern, die entweder eine Reflektor hielten oder beim Laub häufen unterstützten.

Jede Menge Gewusel also, aber David hatte alles im Blick und flitzte immer wieder hin und her, gab Anweisungen und motivierte die große und kleine Models zwischen jedem Bild.

Wie man in den Making Of Bildern schon erkennen kann, wird es ein ziemlich buntes Bild, mit einem bunten Regenschirm und einem wehenden Paar im Vordergrund und viel Geschichte im Hintergrund.

Nach knapp 3 Stunden, 3 großen Takes, viel Gebläse und ein paar Pausenleckereien dazwischen war dann alles im Kasten.

david-nilkheimerpark - 18

5 kurze Fragen an David Zilch Fotografie

1. Beschreibe Dich selbst in 5 Worten
Positiv, kreativ, kommunikativ, hilfsbereit und Natur liebend

2. Wie bist Du zur Fotografie gekommen?
Die Fotografie hat mich schon sehr früh begeistert. Schon als Schüler habe ich mit analogen Spiegelreflex- und auch digitalen Kompaktkameras experimentiert. Richtig Feuer fing ich, als ich mir dank meines Studentenjobs eine tolle digitale Spiegelreflexkamera leisten konnte. Seitdem habe ich mich stetig weiterentwickelt und -gebildet und mittlerweile schon viele Hochzeiten, Pärchen, Familien und einzigartige, wunderschöne Momente begleitet.

3. Worauf könntest du nie verzichten?
Auf Familie, Freunde und die Freude am Leben.

4. Das mache ich, wenn keiner hinguckt
Beim Bearbeiten von Hochzeitsbildern die Emotionen des Tages nachempfinden und mich über jeden besonderen Moment freuen.

5. Meine geheime Superkraft
Andere Menschen mit meiner Begeisterung anstecken zu können.

Folgen Sie David unauffällig:

https://www.facebook.com/DavidZilchFotografie/
http://www.david-zilch.de/
https://www.instagram.com/david_zilch_fotografie/

david-nilkheimerpark - 1 david-nilkheimerpark - 2 david-nilkheimerpark - 3 david-nilkheimerpark - 4

 

cof

 

dig

sdr

dig

dig

 

david-nilkheimerpark - 15

sdr

sdr

 

cof

sdr

 

dig