Fotokalender: August mit Andreas Hölzle Fotografie

kalender-andi - 1

 

Andis Thema im August: Der versaute Urlaub
Sommer, Sonne, Sonnenschein, ab mit dem Urlaub in den Süden. Wenn einem nicht das Schicksal einen Strich durch die Rechnung machen würde. Mitten auf der Landstraße verabschiedet sich dann der überhitzte Automotor und man steht in der prallen Sonne mitten im Nirgendwo.
Das ist die Idee hinter Andreas Foto, das er zwischen Saulauf und Hösbach fotografiert hat, zusammen mit Valentin Schurig, Anna Beer, Volker Henning und Volkers Teddy.

Zum Glück gab es wenigstens beim Fotoshoot keine größeren Probleme: Das Wohnwagengespann wurde in Position gebracht und ein wenig dekoriert und nach etwa einer Stunde war alles im Kasten.
Rauch entstand mit Hilfe einer Rauchbombe und die Sonne gab es gratis dazu.

5 Fragen an Andreas Hölzle
1. Beschreibe dich selbst in 5 Worten.

unkreativ
kreativ
selbstkritisch
offen
aufgeschlossen

2. Wie bist du zur Fotografie gekommen?

Dinge kreativ darzustellen, hat mir schon mit dem Handy immer sehr viel Spaß gemacht. Irgendwann kam der Tag, an dem ich den Entschluss fasste, das ein wenig professioneller machen zu wollen und ich kaufte mir meine erste Kamera.
Schuld daran, dass ich nun hauptsächlich Personen vor meine Kamera zerre, hat allerdings der Mainaschaffer Fotograf Harald Peter, dessen Portraits mich sehr begeistern. Bei ihm besuchte ich auch zwei Workshops und durfte einiges von seinem Wissen in meine Fotografie aufnehmen.

3. Worauf könntest du nie verzichten?

Meine Kamera und Photoshop natürlich.

4. Das mache ich, wenn keiner hinguckt?

Ich beobachte gerne Menschen in meiner Umgebung (mit dem fotografischen Auge..)

5. Meine geheime Superkraft?

Ich kann Augenblicke für immer festhalten.

Folgen Sie Audi unauffällig:

https://www.facebook.com/andreashoelzle1/
https://www.instagram.com/andreas_hoelzle_fotografie/

Das Projekt


Ein Fotokalender für 2018 mit 12 Fotos von 12 lokalen Fotografen zu je einem Thema. Fotos, die die Realität zeigen und nicht idyllische Stockbilder. Den Kalender gibt es Ende dieses Jahr online und in ausgewählten Geschäften in Aschaffenburg.  Der Gewinn geht an eine soziale Einrichtung. Mehr Infos hier.

kalender-andi01 kalender-andi001 kalender-andi02 kalender-andi002 kalender-andi4 kalender-andi5 kalender-andi6